Österreichs Fenster in die eSports Welt

#AFWIN: Austro Power in der ESLM!

Das LOL Team von Austrian Force rockte gestern Abend (21. Jänner 2019) den Auftakt der ESLM Division 2. Generell freut sich die ESLM in der aktuellen Season über ein schönes Maß Austro-Power. Mit TKA eSports und der Sexy Edition der Unicorns of Love gibt es nämlich erhöhten Rot-Weiß-Rot-Anteil.

Freeze the moment: AF auf Platz 1!

„Woohoooo!“ Diesen Jubelruf mit sage und schreibe fünf „O“ postete Austrian Force auf Facebook. Angesichts des tollen Starts in die ESL Meisterschaft hätte sich das LoL Team sogar ein sechstes „O“ verdient… Mit einem 2-0 gegen ZeroSeven Gera setzte sich AF nach der ersten Runde vorübergehend sogar auf Platz 1 der Tabelle.  Zwar ex equo mit vier anderen Teams, aber das darf man aus patriotisch-österreichischer Sicht mal dezent verschweigen. Zumindest eine Woche lang – bis zum nächsten Match gegen Black Lion – darf Austrian Force diesen Screenshot genießen.

Austrian Force ESLM 1

Quelle: pro.eslgaming.com

UOL zerstört Tempered Fate mit viel Liebe!

Unser Austro-Export Tobias „DreamerAce“ Schreckeneder feierte mit den Unicorns of Love einen Erfolg. Sein Team fegte Tempered Fate 2-0 aus der Arena.

TKA musste Niederlage einstecken

Pech für den zweifachen Winner der A1 eSports League Austria: TKA hatte ja fünf deutsche Spieler übernommen und kann so auch in der ESLM mitmischen. Gegen Black Lion hat es gestern leider nicht gereicht: TKA verlor beide Spiele. Das war jedoch nur mal der Anfang, noch ist alles möglich!