Österreichs Fenster in die eSports Welt
eSports Hightlights 2018

Das waren die eSports Highlights 2018

Ein eSports-Event nach dem anderen, neue Ligen und Teams sowie einige neue Big Player aus der Wirtschaft. Das war kurz gesagt das eSports-Jahr 2018. Wir haben die größten eSports Highlights 2018 im Event-Bereich für euch zusammen gefasst.

Electronic Sports Festival 2018

So viele Veranstaltungs-Spots wie heuer gab es in der österreichischen eSports-Szene noch nie. Zu den etablierten Events wie der Game City oder der Comic Con haben sich einige neue gemischt. Das Highlight im März war zweifelsohne das Electronic Sports Festival, kurz ESF, im Wiener Hallmann Dome mit etwa 6.000 BesucherInnen.

eSports Highlights 2018 ESF

Das ESF kommt auch 2019 wieder! Bis dahin gibt es Satelliten-Events unter dem Motto „Road to ESF“.

Austria Comic Con Wels

Im April wurde Wels in Oberösterreich kurzzeitig zum eSports-Zentrum. Für die ACC Masters of eSports zeichnete Austrian Force verantwortlich. MBL konnte gegen das deutsche Team Euronics Gaming überraschen und das Finale für sich entscheiden!

eSports Hightlights 2018 ACC

Austria Comic Con in Wels (Foto: ACC)

League of Legends: Die Finali der eSports League Austria

Gleich zwei Mal poppte im eSports Eventkalender die A1 eSports League Austria auf. Season 1 endete am 19. April mit einem pompösen Finale im Rahmen des 4 Game Changers Festivals in der Marx Halle. Das Winner-Team MBL konnte auch die zweite Season im Oktober für sich entscheiden, allerdings unter neuem Namen: TKA sicherte sich nämlich auch auf der Mainstage der Game City den großen LOL Pokal.

eSports Highlights 2018 TKA

Wechselnder Name, anhaltender Erfolg: Aus MBL wurde TKA eSports.

Viennality: Starkes Lebenszeichen der Fighting Game Community!

Zweifelsohne ein Highlight war das Viennality 2018 am 7. und 8. Juli im Wiener Palais Eschenbach. Das Viennality zählt zu den internationalsten aller österreichischen eSports Events, zumal heuer SpielerInnen aus 22 Nationen mit dabei waren. An die 250 eSports Fans verfolgten Injustice 2, Tekken 7, Street Fighter und Co live vor Ort mit, Zigtausende sahen den Stream.

eSports Highlights 2018 Viennality

Fighting Game Community trifft auf edles Palais-Ambiente: Das gibt’s nur beim Viennality!

AniNite: Cosplay, Manga, Anime und Gaming in der MetaStadt

Das letzte Wochenende im August gehörte ganz der AniNite in Wien. 25.000 Gaming-Begeisterte versammelten sich in der MetaStadt im 22. Bezirk, um ihrem Hobby zu frönen. Besonderheit bei der AniNite: bei kaum einem anderen Event in Österreich ist die Cosplay-Community so stark vertreten wie hier!

eSports Highlights 2018

Premiere am 7. September: eSport Summit

Zum allerersten Mal ging Anfang September der eSport Summit über die Bühne. Der Tag stand ganz im Zeichen von Wissenstransfer und Networking. Organisatoren waren die eSports-Experten Gabriel Schwarzinger, Alexander Amon und Philipp Stockinger. Wohl bekanntester Speaker des Tages: FIFA Profi Cihan Yasarlar.

eSports Highlights 2018 eSports Summit

eSport Summit 2018: die Veranstalter Philipp Stockinger, Alexander Amon und Gabriel Schwarzinger (Foto: Gela Rachinger)

FIFA 19 Turnier in der Wiener Innenstadt

Rechtzeitig zum Release von FIFA 19 Ende September lud T-Mobile (jetzt Magenta) in das Innenstadtlokal „Horst“. Hier fand das erste österreichische FIFA 19 Turnier statt. Winner war Mario Micic, unter den Gästen waren auch Profis wie Mario Viska oder Caster Aykut „Icouldplays“ Özbey.

eSports Highlights 2018 FIFA 19 Turnier

T-Mobile machte aus einer Innenstadt-Disco eine eSports Arena!

Game City wurde 12!

Zum zwölften Mal beheimate das Wiener Rathaus von 19. bis 21. Oktober die Game City. „Unser absolutes eSports Highlight war die Game City eSports Arena!“, schwärmt Manuel Haselberger vom ESVÖ. Wir waren mit unserem eSports.at Corner für euch vor Ort, die BesucherInnen konnten auf den High End PCs der Gamers Academy zocken. Und es gab einen Rekord, erinnert sich Manuel Haselberger stolz: „Mit mehr als 5.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die sich in Fortnite gemessen haben, konnten wir das größte eSport Turnier im deutschsprachigen Raum veranstalten!“

eSports Highlights 2018 Game City

Mehr als 80.000 Gaming-Fanatiker tummelten sich durch die Gänge und Hallen des Wiener Rathauses!

Red Bull pLANet erstmals unter den eSports Highlights 2018

An die 2.000 eSports-Begeisterte folgten dem Ruf von Red Bull und ließen sich das erste pLANet one in der MetaStadt nicht entgehen. Spannendstes Turnier des Allerheiligen-Wochenendes: Rocket League, bei dem Austrian Force gegen Decamp Gaming gewann!

eSports Highlights 2018 Red Bull pLANet one

eBundesliga ging in die zweite Saison

Im Oktober starteten die Qualifier für die eBundesliga, mit den Klubevents ging es im November los. Tausende FIFA SpielerInnen haben sich auch heuer wieder angemeldet. Ihr Traum: Der Einzug ins Finale, das mit 15.000 Euro Preisgeld dotiert ist. Der ESVÖ begrüßt den Start der zweiten eBundesliga-Saison: „Die krone.at eBundesliga konnte sich noch besser aufstellen. Zusätzlich wurde sie als erstes externes Turnier Teil der EA SPORTS FIFA 19 Global Series. Das ist vor allem dem tollen Engagement der Österreichischen Fußball Bundesliga zu verdanken“, sagt Manuel Haselberger gegenüber eSports.at.

eSports Highlights 2018 eBundesliga

Vienna Comic Con und VCA brachten Messe Wien zum Beben!

Die Vienna Comic Con war eines der letzten großen eSports Highlights 2018. Besonders spannend: Bei der Vienna Challengers Arena im Rahmen der Comic Con war ein LOL Premier Tour Stopp angesagt. Das Rennen machte mousesports. Insgesamt kamen heuer mehr als 26.000 BesucherInnen zur Vienna Comic Con.

eSports Highlights 2018 VIECC

Und nicht zu vergessen: Viele geile LAN Partys!

Doch was wären unsere eSports Highlights 2018 ohne die vielen großen, kleinen und sogar winzig-klein-privaten LAN Partys? Zu den wohl größten und bekanntesten zählten auch 2018 wieder die VulkanLAN, Frag House LAN, die Headshot LAN und die JKU Lan. In diesem Sinne: Auf ein ebenso geiles 2019 mit noch mehr eSports Highlights!!!