Österreichs Fenster in die eSports Welt
ESLM Runde 4

ESLM Ergebnisse Runde 4: AF und TKA an die Wand gespielt

Leider kein guter Tag gestern für die Österreicher in der ESL Meisterschaft in LoL. Austrian Force und TKA verlieren ihre Matches jeweils 0-2. Positive Ausnahme ist Tobias „Dreamer Ace“ Schreckeneder: Er schwang sich auf sein Einhorn und ritt mit den Unicorns of Love wieder einmal zum Sieg! Wir haben für euch die ESLM Ergebnisse von Runde 4.

Austrian Force – OP innogy esports: 0-2

Unlucky, aber sportlich und als fairer Verlierer zeigen sich die Jungs von Austrian Force:

SCHALKE 04 EVOLUTION – TKA E-Sports: 2-0

TKA E-Sports hatte gegen Schalke keine Chance. Kein Wunder bei Hashtag „SchalkeNullFear“…

Unicorns of Love bauen Tabellenführung aus!

Positiv lief der Abend hingegen für UOL. Die Mannen rund um unseren Export Tobias „Dreamer Ace“ Schreckeneder fegten Zero Seven Gera 2-0 weg. Damit dürfen sich die Einhörner jetzt schon über einen Score von 24 Points freuen. Das bedeutet den unangefochtenen ersten Platz, als einziges Team hat UOL noch kein einziges Match verloren.