Österreichs Fenster in die eSports Welt powered by

Gamers Academy eröffnet in Baden

Endlich ist es soweit! Baden hat ab sofort einen eigenen eSports-Hotspot. Die Gamers Academy rollt ihr erfolgreiches Shop-Konzept nun auch in der Kurstadt aus. Wir konnten schon vorab in das neue Lokal hinein und haben für euch Video-Insights!

Klein, aber fein!

Zugegeben: Groß ist die neue Gamers Academy beim Josefplatz nicht. Das Motto in Baden heißt laut Betreiber John Mörth auch „Klein, aber fein!“. Dass es auch groß und wow geht, beweist ja der Flagship Store in Bad Vöslau. Aber für die Card-Game- und die eSports-Fans hält die neue Filiale alles bereit, was man braucht.

Gamers Academy Baden 1

Breyerstraße 7 in Baden: Die neue Adresse für Card Games und eSports!

Sammelkarten und Gaming PCs

Schon durch die holzgerahmten Auslagenfenster im altehrwürdigen Kurstadt-Stil stechen die vielen verschiedenen Spielkarten ins Auge. Die Gamers Academy steht in Österreich für Magic The Gathering! Das ist mittlerweile bekannt. In Baden erweitert sich das Sortiment aber zusätzlich um Yu-Gi-Oh! und Pokemon. Alle Karten sind fein säuberlich in Vitrinen und Regalen präsentiert, die Aufmachung wirkt in gewohnter Manier edel und einladend. Ideal für die Schüler des gegenüber liegenden Gymnasiums: die von eSports.at gesponserte Gaming-Ecke mit zwei High End PCs!

Gamers Academy Baden 2

Gaming Fun powered by eSports.at!

Mundpropaganda für Gamers Academy läuft

Schon vor der Eröffnung am Freitag sprachen John Mörth unzählige Gamer auf sein neuestes Baby in Baden an. Ein Beweis dafür, dass die Zeit für einen Ableger des Bad Vöslauer Stammlokals reif ist. Die große Hoffnung von John: „Wenn die Leute in Baden auf die Gamers Academy aufmerksam werden, kommen einige neue Besucher vielleicht auch nach Bad Vöslau!“ Wir wünschen dem Team der Gamers Academy ganz viel Spaß und Erfolg in Baden!