Österreichs Fenster in die eSports Welt

Highspeed Tarife für Gamer! Magenta Gaming geht an den Start

Ab sofort ändern sich die Zeiten für alle Casual, Advanced oder Pro Gamer, Streamer und eSportler. Denn mit Magenta Gaming auf DOCSIS 3.1 startet man in das bisher schnellste Internet, um Gaming, Streaming, Up- und Downloads in vollen Zügen zu nutzen.

DOCSIS 3.1 was geht

Die Techniker unter uns kennen diese Technologie auch unter seinem wahren Namen „Data Over Cable Service Interface Specification“. Kurz vor dem Millennium wurde es als Standard für effiziente Datenübertragung über das Kabelfernsehnetz entwickelt und über die Jahrzehnte immer weiter verbessert. Im aktuellen Netz kann man dadurch nun bis zu 10 Gbit/s erreichen.

Ein weiterer Vorteil für Gamer ist die geringe Auslastung der Plattform, der erweiterte Frequenzbereich und die effizientere Nutzung der Bandbreiten. Aber vor allem für die Profiliga, dem eSport, bietet es ideale Voraussetzungen. Spürbar niedrige Ping-Zeiten, wenn es darauf ankommt!

Die Hardware

Mit Next Generation WLAN (2,4 GHz und 5 GHz gleichzeitig) 4×4 Multi-User MIMO WLAN 802.11 a/b/g/n/ac a und 4x Gigabit-LAN-Anschlüssen hat es die Fiber Box 2 nicht nur in sich. Sie sieht mit ihrem neuen Design auch stylish aus und muss, als Streamer, nicht mehr in der hintersten Ecke versteckt werden.

Ein Punkt, der ebenfalls nicht unbeachtet sein sollte. Ohne Standard Reset ist nun auch jeder Download vor einem unplanmäßigem Abbruch gesichert.

Die Fiber Box 2 ist in jedem Magenta Gaming-Internet Paket gratis dabei.

Fazit

Egal ob man den Router mit Freunden, der Familie, der WG oder dem Team teilen „darf“ oder ihn nur für sich nutzt. Die Magenta Gaming Tarife sind auf den parallelen Betrieb von Geräten, Anwendungen und hoher Datenauslastung ausgelegt. Mit seiner Stabilität, top Performance und eigener Plattform ist Magenta Gaming das neue „State of the Art“.