Österreichs Fenster in die eSports Welt

Novaletic Kooperation mit plan-B esports

Neben der richtigen Strategie, das Wissen um sein Spiel, Taktik und Teamgeist rückt auch die körperliche Fitness der Spieler in den österreichischen eSports Vereinen und Organisationen immer mehr in den Fokus. Dominik Heinrich (Gründer von Novaletic) besuchte das CS:GO Team von plan-B bei ihrem Bootcamp im Raven Esport House.

„Unser Projekt ist die Unterstützung von Leistungssportlern bei einer erfolgreichen Karriere…“

So Dominik Heinrich beim ersten Treffen mit dem CS:GO Team von plan-B esports


Das Team von Novaletic legt in seinem Programm viel Wert auf Verletzungsprävention und der Verbesserung des neurovisuellen Bereiches der SpielerInnen. Hand und Augenkoordination spielt vor allem im eSport eine große Rolle, daher macht der Novaletic Gründer mit Spielern viele Tests und Übungen, um den jungen Profis aufzuzeigen, woran sie arbeiten können. Als wichtigste Aufgabe hat sich der junge Unternehmer und sein Team gesetzt, die Vernunft der Athleten anzuregen, damit sie für sich mehr Fokus auf Gesundheit und Fitness setzen.

Trainingssession mit plan-B esports und Novaletic

,,Die Partnerschaft mit Novaletic eröffnet uns neue Möglichkeiten, unsere Spieler körperlich und geistig auf die Herausforderungen des modernen E-Sports vorzubereiten und präventiv Verletzungen vorzubeugen. Durch diese Partnerschaft werden unsere Spieler zukünftig auch auf offline Events einen besseren Support durch Betreuung vor Ort erhalten. Es freut mich sehr, diesen Schritt gemeinsam mit Novaletic gehen zu können, und ich bin gespannt, wie sich unsere Spieler durch diesen Support steigern können.’’, so Josef Pfemeter, Obmann von plan-B esports.