Österreichs Fenster in die eSports Welt
Rainbow Six Siege 1

Rainbow Six Siege – Neues vom Taktik-Shooter mit Anspruch!

Der Publisher Ubisoft freut sich über das stetige Wachstum seines bereits vor drei Jahren veröffentlichten, taktischen Ego-Shooters Rainbow Six Siege. Das innovative Spielprinzip und die enge Zusammenarbeit zwischen der Community und dem Entwicklerstudio lässt die Zahlen aktuell für sich sprechen. Das Finale des „Six Invitational 2018“ in Montreal im Februar wurde von über 300.000 Fans online verfolgt. Die 16 besten Teams kämpften um 500.000 US Dollar.  Laut Justin Kruger, Community Developer bei Ubisoft Montreal, gibt es aktuell insgesamt über 35 Mio. Spieler weltweit.

„Lass dir niemals in die Karten schauen!“ – Alibi 

Mithilfe eines Trailers präsentierte Ubisoft das neueste Update „Operation Para Bellum“. Neben der kostenlosen Map „Villa“, die eine luxuriöse Unterkunft in der Toskana wiederspiegelt, wurden auch zwei neue Operator ergänzt. „Alibi“ und „Maestro“ trumpfen mit neuwertigen Technologien wie 3D Hologrammen und kugelsicheren Kameras auf.

Rainbow Six Siege Operation Para Bellum

Map-Reworks geplant

Mehrere Maps sind laut dem Entwicklerstudio außerdem als Rework angedacht. Unter anderem wird das Mapdesign der Karte „Hereford“ neu entworfen und soll kommenden Herbst erscheinen. Weitere Map Reworks in Planung sind „Yacht“ und „Favelas“ – diese sind jedoch erst im Jahr 2019 zu erwarten.

Die Level-Künstler und Designer haben außerdem Verbesserungen der Karte „Clubhaus“ durchgeführt. Wände und Fenster wurden minimal verändert, um einen positiven Einfluss auf das Spielgeschehen zu bewirken. Durch diese sogenannten Map-Buffs will Ubisoft alte Maps in Rainbow Six Siege auffrischen und für die Community interessanter gestalten. Map-Buffs werden unter anderem aufgrund von Community-Feedback geplant und umgesetzt.

Weitere Neuerungen in Aussicht!

Die größte Neuerung des letzten Updates ist hingegen die ergänzte Pick-und-Ban-Funktion, welche das Spielgeschehen neu ordnet. Diese wettkampforientierte Spieloption zeigt nun auch die Teamzusammenstellungen vor Matchbeginn. Diese und einige andere Änderungen findet man künftig auch auf allen offiziellen Turnieren.

Rainbow Six Siege Ubisoft Messestand

Was sagt Caster Zeranto Gaming?

Wir haben Zeranto Gaming, den aktuellen eSportler des Monats und eCaster für Rainbow Six Siege, gefragt, wie diese Neuerungen angenommen werden. Zeranto Gaming castet unter anderem die Online Matches rund um die DeSBL, die Deutsche eSport Bundesliga. Diese Turniere werden sowohl auf dem PC als auch auf Konsolen ausgetragen. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl mussten die Ligen mittlerweile in verschiedene Divisionen unterteilt werden.

Zeranto Gaming Rainbow Six Siege

Rainbow Six Caster Zeranto Gaming

„Bis zum letzten Event wurden pro Map acht Runden gespielt, diese Anzahl wurde nun auf zehn Runden erhöht. Das rundenweise Wechseln der Spielseite wurde auch gestrichen und weicht einem neuen System, ähnlich wie in Counter Strike: Global Offensive. Jede Seite wird fünf Mal hintereinander gespielt. Dies hat für alle Beteiligten Vor- und Nachteile. Zum einen wird durch die Pick-und-Ban Phase jedes Spiel unweigerlich länger, da jede Klasse individuell angepasst und auf die Gegner abgestimmt werden muss. Hinzu kommt, dass es jeweils einer Person aus dem Team erlaubt ist, in den letzten Sekunden einen Operator aus dem Team doch noch zu ändern, was natürlich eine große Auswirkung auf das Spielgeschehen haben kann. Grundsätzlich werden die Neuerungen vorsichtig optimistisch von der Community angenommen. Wie sich die Sache weiterentwickelt, wird sich aber erst nach den ersten Events zeigen. Persönlich gefällt mir der neue Weg von Ubisoft sehr!“

Erste Feuerprobe schon im August

Ob sich das neue Spielprinzip durchsetzt, wird sich spätestens beim Six Major Paris 2018 im August herauskristallisieren. Dort werden 16 Teams um 350.000 US Dollar spielen. Im September 2018 und März 2019 startet parallel zu den Pro League Seasons die dreimonatige Challenger League, die neuen Teams die Möglichkeit geben soll, sich für die folgende Saison der Pro League zu qualifizieren.

Another Mindset

Auf der Ubisofts E3-Pressekonferenz wurden nicht nur Details rund um das Spiel bekannt gegeben. Justin Kruger kündigte auch eine Dokumentation über die Rainbow Six Siege Szene an. Die Premiere wird beim Six Major in Paris stattfinden. Neun Monate wurden acht Community Mitglieder in ihrem Alltag und zu Events begleitet. Manager, Trainer und Spieler stehen hier im Vordergrund. Ubisoft geht damit einen Schritt weiter und teilt die persönlichen Geschichten, Werdegänge und Behind the Scenes Content aus der Szene.

Durch die Unterstützung des Publishers erlebt die Rainbow Six Siege eSport Szene einen immensen Aufwind. Die Fans sind gespannt, ob sich PENTA Sports, eines der aktuell dominantesten Teams in der Siege Szene, nach der überraschenden Niederlage bei den Finals beim nächsten Event wieder an die Spitze setzen wird. Teamkommunikation ist in diesem Taktik-Shooter jedenfalls der Schlüssel zum Erfolg!