Österreichs Fenster in die eSports Welt

Red Bull pLANet Oneline – Review

12 Stunden Livestream, 10 Level, 7 Games, 1 Battle Pass! Am Wochenende war die erste Ausgabe des neuen Online-Gaming-Event Red Bull pLANet Oneline. Nach der Ankündigung im letzten Dezember war sofort klar, gleich anmelden oder Zuschauer sein. Die exklusiven 250 Slots waren sehr schnell ausverkauft und der Hype um das Event entfacht.

Gaming und eSports mit den heimischen Stars der Szene

Pünktlich starten die Hosts Rafael “Veni“ Eisler, Rebecca “JustBecci“ Raschun und Eni“XoYnUzi“ Zhou in den zwölfstündigen Red Bull pLANet Oneline Livestream aus der Salzburger Panzerhalle und führen durch jedes der 10 RoundUp-Levels.

„Es war richtig cool zu sehen, wie aktiv die Community über zwölf Stunden Live-Event im Red Bull pLANet Oneline RoundUp und in Discord war“, so Moderatorin Rebecca Raschun zu den Teilnehmern. Und auch Veni ist mit dem dem Event absolut zufrieden: „Mit Red Bull pLANet Oneline und dem innovativen Online Battle Pass hat Red Bull das LAN-Feeling richtig genial in ein Online-Gaming-Event transferiert.“

V.l.n.r.: Rafael “Veni“ Eisler, Rebecca “JustBecci“ Raschun und Eni “XoYnUzi“ Zhou

Unterstützt werden die Moderatoren tatkräftig von den bekannten und sympatischen Castern Oliver Brunner, Bernd Sumereder und Vincent “Zescht“ Talmon-Gros, die mit ihren Live-Kommentaren zu den jeweiligen Duellen mit Know-how und punktgenauen Analysen dem Event ein Plus an eSports Flair bringen.

Gelungene Premiere des Battle Pass und coole Preise

Weltpremiere feierte der spieleübergreifende Battle Pass. In 10 Level spielen Gamer in den Titeln League of Legends (LoL), Teamfight Tactics (TfT), CS:GO, Valorant, Rocket League, FIFA 21 und PUBG ihr Können aus und sammeln so wichtige Erfahrungspunkte (XP), um pro Level attraktivere Preise von AMD, AOC, Backforce und viele mehr abzustauben. So sorgte das Format für spannende Duelle und wahre Höchstleistungen unter den Teilnehmern. In der Einzelwertung holten sich “Xae“ und “RS_JAKOB“ mit 1.905 XP gleichermaßen den Gesamtsieg. Platz Drei fixierte “musashi“ mit 1.845 XP.

Wooky eSports & Alpenfestung Esports holen sich den Sieg in der Orga-Wertung

Auch der Orga-Wettbewerb ist heiß umkäpft, denn es sind 3000,- Euro Preisgeld auf der Red Bull pLANet Online zu gewinnen. Mit den meisten Punkten krönt sich Wooky eSports (34.915 XP) vor MOREKATS (21.145 XP) und Austrian Force eSports (15.405 XP) zum Sieger.

In der Average-XP-Wertung ist es ein klarer Start-Ziel-Sieg von Alpenfestung Esports mit einem XP-Durchschnitt von 1.359 Punkten pro Teammitglied. MOREKATS (1.175 XP) und Wooky eSports (1.164 XP) belegten den zweiten und dritten Platz.

INFOLINKS