Österreichs Fenster in die eSports Welt
eSports1 mit UPC TV empfangen Titelbild

Schon in einer Woche: eSports1 mit UPC TV empfangen!

Am 24. Jänner geht der erste deutschsprachige eSports-TV-Sender on air. Die Anfragen dazu führen aktuell ganz klar die Liste unserer FAQs an. Viele wollen den Sendestart nicht verpassen und wollen daher vor allem eines wissen: Wie kann ich eSports1 mit UPC TV (jetzt Magenta TV L) empfangen? Wir haben alle Infos für euch!

eSports1 auf UPC TV TOP unter Kanalplatz 305 zu finden!

Die wichtigste Info zuerst: Alle, die UPC TV TOP beziehen, können sich ab 24. Jänner 2019 stundenlanges eSports-Vergnügen gönnen! Der neue Sender eSports1 bekommt den bisherigen Kanalplatz von „Sport1 US“, die US Sporthighlights von Sport1 US wandern auf Kanalplatz 304 (Sport1+).

eSports1 mit UPC TV empfangen Logo

Ab 24. Jänner könnt ihr eSports1 auf UPC TV empfangen und von 24/7 Content rund um LoL, Dota 2, FIFA und Co profitieren!

Für unterwegs: eSports1 auf der UPC TV App

Wer volle Kanne eSports-Programm sehen will, darf die Wohnung auch einmal verlassen. Dank der UPC TV App können TV TOP Kunden auch unterwegs eSports1 mit UPC TV empfangen – ganz egal, ob in der U-Bahn, auf der Uni oder sonst wo! Beim entsprechenden Speed & TV Paket ist die UPC TV App schon kostenlos inkludiert.

eSports1 mit UPC TV empfangen Dota2 Jakob Wells

Dota 2 zum Auftakt von eSports1! (Foto: Jakob Wells, Flickr)

eSports1 Start mit Chongqing Major!

Erstes großes Highlight auf eSports1 wird das Dota-2-Turnier “The Chongqing Major”. Ab 25. Jänner überträgt der neue Sender das Event, bei dem sich die besten Dota-2-Teams der Welt um ein Preisgeld in der Höhen von einer Million Dollar matchen. Generell verspricht eSports1 24/7 Content rund um bekannte Online-Games wie LoL, Dota 2, FIFA 19, Overwatch oder CS:GO.

Infolinks:

Magenta TV