Österreichs Fenster in die eSports Welt
Season 2 der eSports League Austria MBL

Season 2 der eSports League Austria startet

Heute Abend startet die Season 2 der eSports League Austria in League of Legends. Los geht’s um 19 Uhr mit gleich zwei Matches: Nämlich TKA E-Sports (vormals MBL) gegen OWN3D.TV und Austrian Force vs DIVIZION. Wir haben mit LOL Caster Philipp „Stocksn“ Stockinger geplaudert.

Caster Stocki: „Fiebere mit AF mit, bleibe aber unparteiisch!“

Philipp Stockinger ist nicht nur einer der Organisatoren des eSports Summit am 7. September. Als LOL Caster ist es für ihn auch ein kleiner Spagat, den er mit dem Casten der A1 eSports League Austria zu bewältigen hat. Denn einerseits drückt er natürlich insgeheim für das eigene Team „Austrian Force eSports“ die Daumen, andererseits darf er sich in punkto Neutralität nichts zu Schulden kommen lassen: „Ich durfte am Sonntag das erste Mal in der zweiten Season dabei sein und habe den dritten Qualifier gecastet“, erzählt Stocki, „es war ein extrem spannender Qualifier , weil das erste Ticket hat sich Big Bad Teletubbies (jetzt Warkidz) gesichert. Und Austrian Force hat sich das letzte Ticket gesichert und die größte Herausforderung war, nicht parteiisch zu sein. Aber ich bin neutral geblieben.“

Season 2 der eSports League Austria Teams

Season 2 der eSports League Austria: die Teams

Auftakt von Season 2 der eSports League Austria verspricht Hochspannung

Wenn es heute Abend mit der A1 eSports League so richtig los geht, dann sind Entertainment und Spannung garantiert, verspricht Liga-Leiterin Irina Kuntze: „Das Team-Line-Up für die zweite Season ist komplett und es warten intensive Wochen auf die Spieler. Altbekannte Gesichter, aber auch Newcomer versprechen Spannung und Games auf höchstem Niveau.“ Den Start machen heute ab 19 Uhr gleich vier Teams: TKA gegen OWN3D.TV und Austrian Force gegen DIVIZION. Philipp brennt schon auf seinen Caster-Einsatz: „Heute geht’s für mich los mit unserem Team AF gegen DIVIZION. Ich freue mich auf die erste Begegnung, in der ESLM sind wir ihnen leider unterlegen. Aber wir hoffen, wir können das in Österreich wieder gut machen.“ Übrigens: Die Favoriten des Casters sind Alpaka eSports, TKA, DIVIZION, AF und die Tickling Tentacles Willhaben.

Season 2 der eSports League Austria Philipp Stockinger

Startet heute wieder als Caster der A1 eSports League: Philipp Stockinger

Neue Sponsoren mischen mit

Die Season  2 der eSports League Austria startet mit einigen Neuerungen. Neben LOL gibt es auch Project  CARS 2 und Clash Royale (Start der Gruppenphase: 17.9.), außerdem sind neue Sponsoren mit an Bord. Neben Liga-Hauptsponsor A1 mischen jetzt auch HUAWEI, Omen by HP, Mercedes-Benz und die BAWAG P.S.K. mit. Die Präsenz von Mercedes wird sich sogar in-game niederschlagen: Denn die Project CARS 2 Spieler dürfen ausschließlich Boliden mit Stern auf der Motorhaube fahren.

Season 2 der eSports League Austria Irina Kuntze

Irina Kuntze (A1): Große Vorfreude auf Season 2 der eSports League Austria!

Großes Finale der eSports League Austria auf der Game City

In die Zielgerade geht die zweite Season schon Ende Oktober. Da steigt nämlich das Finale der eSports League Austria im Rahmen der Game City von 19. bis 21. Oktober im Wiener Rathaus. Auch der Gesamt-Preispool der League kann sich sehen lassen: Es geht um 32.000 Euro.