Österreichs Fenster in die eSports Welt

Die erste Ferrari Hublot Esports Series geht an den Start

Die erste Ferrari Hublot Esports Series wurde offiziell angekündigt und startet im September. Der schnellste Fahrer erhält die Chance, im nächsten Jahr Teil des Ferrari Driver Academy Hublot Esports-Teams zu werden.

Die neue eSports GT-Meisterschaft wird von Ferrari in Europa im von Kunos Simulazioni entwickelten, „Assetto Corsa“ organisiert. Die SimRacer treten in mehreren Wettbewerben an Bord des Ferrari 488 Challenge Evo gegeneinander an, der den Teilnehmern für diese Turnierserie exklusiv zur Verfügung steht.

Das Turnier ist in zwei Kategorien aufgeteilt: Die AM Series für diejenigen, die sich registrieren und in der Qualifikationsrunde antreten. Die PRO Series, eine Auswahl aus 24 SimRacern, die direkt von Ferrari eingeladen werden.

Beide Kategorien treten im Oktober parallel auf denselben Strecken in einer echten Meisterschaftsphase an. Der Sieger erhält als Preis für die Aufnahme in das FDA Hublot Esports Team geprüft zu werden.

Mach dich bereit für die Ferrari Hublot Esports Series!

Charles Leclerc, Rennfahrer, Turnier-Botschafter und bekennender eSports Fan wird die Rennserie aktiv mitverfolgen. Mit seiner Erfahrung als echter Rennprofi wie auch virtueller Fahrer wird er allen Fahrern zur Seite stehen.

Dein Rennkalender:

6., 13., 20., 27. September 2020: Ausscheidungsrunden der AM Series

4., 11., 18., 25. Oktober 2020: PRO Series-Meisterschaft und AM Series-Meisterschaft

6.–7. November 2020: PRO & AM Series – Finale!

So kannst du bei der Ferrari Hublot Esports Serie dabei sein! Registriere dich auf der offiziellen Ferrari Esports Seite. WICHTIG! Du musst für die Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sein oder allerspätestens am 1. September 2020 deinen 18. Geburtstag haben.

Links: