Österreichs Fenster in die eSports Welt

Der VCA Vienna Challengers Arena + VIECC Vienna Comic Con Guide

Von 23. – 24. November findet mit der VIECC Vienna Comic Con die größte österreichische Comic – und Popkulturveranstaltung statt. Neben Con-Dauerbrennern wie Starpanels oder einem Cosplay Contest, setzt man mit der Parallelveranstaltung VCA Vienna Challengers Arena auch wieder verstärkt auf eSports. Wir haben für euch die Highlights zusammengefasst.

Die VCA Vienna Challengers Arena etabliert sich als eSports Fixpunkt

Wer mit Videogames und eSports nur ansatzweise etwas anfangen kann, sollte sich die VCA Vienna Challengers Arena 2019 nicht entgehen lassen. Wenn du ein gültiges VIECC-Ticket hast kannst du die VCA umsonst besuchen!  Hier findest du das diesjährige Games-Lineup.

Eine üppige Crowd bei der VCA 2018. (Foto: © David Bitzan)

Super Smash Bros. Ultimate

Herzstück des Events ist das Coca-Cola Breakpoint Ultimate SSBU-Turnier. Dass eSports in Österreich auf einem guten Weg ist, zeigt das internationale Interesse an der VCA: MkLeo, der beste Spieler der Welt, konnte angelockt werden und nimmt an dem mit mindestens 8.000€ Preispool dotierten Singles-Turnier teil. Auch der mit Abstand stärkste Europäer, der Franzose Glutonny steht auf der Teilnehmerliste. Über 300 Smasher werden sich um das Preisgeld und das große Finale in der Arena battlen. Neben dem Ultimate Main-Event gibt es auch ein Super Smash Bros. Melee Turnier – mitsamt Röhrenfernsehern und Gamecubes. Wir finden, das kann sich sehen lassen!

Bis Sonntag den 17.11. kann man sich hier noch für das Smash Turnier anmelden: smash.gg/VCA2019

Die Logos der Fighting-Game Turniere.

Tekken 7 & Mortal Kombat 11

“Are you Down2Fight?!” heißt es in der Fighting Game Area. Die Jungs von Viennality veranstalten dieses Jahr Turniere in den beliebten Franchises Tekken und Mortal Kombat. Während du bei Tekken 7 aus einem Preispool von zumindest 1000€ gewinnen kannst, darf der erste Platz vom MK11 Turnier zum Last Chance Qualifier Event nach Chicago fliegen!

Hier geht’s zur Down2Fight Anmeldung: smash.gg/VCA2019

FIFA 20

Mit 2.500€ Preisgeld wird der Coca-Cola eSoccer Cup auf der VCA ausgetragen. FIFA Profi und Legende Mario Viska wird vor Ort als Analyst und Kommentator zur Verfügung stehen, außerdem stellt er seinen Stream zur Verfügung. Teilnahmegebühr gibt es keine, und mit einem VCA-Ticket kannst du dich direkt vor Ort qualifizieren. FIFA-Fans sollten sich das Event also auf keinen Fall entgehen lassen!

Zur Anmeldung geht‘s hier lang: anmeldung.esoccercup.com

Mario Viska hostet den Coca-Cola eSoccer Cup.

Starkes Staraufgebot

Eines der großen Zugpferde der VIECC Vienna Comic Con sind die Celebrity Gäste. Der Größte unter ihnen ist wohl Sean Astin, seines Zeichens Samweis Gamdschie aus Herr der Ringe höchstpersönlich. Auch in dem Netflix-Hit der letzten Jahre Stranger Things legte er als Bob Newby eine kultige Performance hin.

Sean Astin ist seit Herr der Ringe Kult. (Fotos: © Entertainment Legends Management)

Andere Celebrities auf der VIECC:

  • Steven Seagal (Alarmstufe: Rot, Machete, Hard to Kill)
  • Alex Kingston (Emergency Room, Doctor Who, Arrow)
  • David Bradley (Harry Potter, Game of Thrones, Doctor Who)
  • Robin L. Taylor (Gotham, The Walking Dead, Accepted)
  • Chris Klein (American Pie, The Flash)
  • Jack Dylan Grazer (Shazam, Es/Es 2)
  • Thomas Brezina (Tom Turbo)

eSports.at-Tipp: Doctor Who Fans kommen heuer besonders auf ihre Kosten, denn es ist mit Alex Kingston nicht nur die Ehefrau das 11. Doktors zu sehen, sondern auch der Darsteller des 1. Doktors, David Bradley!

Fantastische Wesen im Cosplay Central

Herz und Seele jeder Convention sind die Cosplayer. Zu diesem Zweck gibt es bei der VIECC heuer den Cosplay Central, in der du Charaktere aus Harry Potter bis League of Legends bestaunen kannst. Dort findest du auch fantastische Photo-Ops oder Reparaturstationen, falls dein Flügel mal einen Knick bekommt. Wenn du große Namen der Szene wie Anni The Duck, Hidory oder Nikita Cosplay und die Creme de la Creme aus Österreich treffen willst, solltest du dir den Cosplay Central nicht entgehen lassen.

Star Wars Cosplay kommt immer gut an. (Foto: © FABER PHOTOGRAPHY)

Comic Lineup mit Batman-Legende Frank Miller

Du stehst auf den Dark Knight, so wie wir in aus der Christopher Nolan Trilogie kennen? Schuld daran ist Frank Miller! Er hat mit „Batman: The Dark Knight Returns“ in den 80er Jahren den Grundstein für den Noir-Stil des modernen Batmans gelegt und damit das Storytelling des Superhelden-Genres revolutioniert! Außerdem ist er nicht nur Schöpfer der Sin City Comics, sondern auch Regisseur der 2005er Filmadaption mit Bruce Willis und Jessica Alba.

Cover of Batman: The Dark Knight #1 (1986). Art by Frank Miller. (Foto: © AFP & Joël Saget)

Fan-Szenen mit beeindruckenden Shows

Für die Star Wars Nerds unter euch gibt es auf der VIECC dieses Jahr etwas ganz Besonderes: In einer eigenen Star Wars Area kann man eine der größten Star Wars Ausstellungen mit coolen Props aus den Filmen sehen, und es ist sogar ein AT-ST Modell direkt aus Empire Strikes Back zu bestaunen.

Im LARP-Dorf (Live Action Roleplaying) kannst du direkt ins Mittelalter eintauchen. Stündlich findet außerdem eine Demo statt – Dabei kannst du selbst Teil der Show werden und bekommst deine eigene Rolle zugeteilt.

Fans des Live-Spektakels kommen in der Showfighting Arena auf ihre Kosten. Lichtschwertkämpfe, Mittelalterliche Kämpfe oder KPop-Dance wird dort über die Bühne gehen. Auch Live-Musik im Mittelalter-Stil kannst du dort erleben.

Für Freunde der gepflegten Tabletop-Spiele wird es einiges zum Ausprobieren geben, aber auch die Kompetitoren unter euch kommen auf ihre Kosten. Unter Anderem kannst du an unterschiedlichen Magic the Gathering Formaten teilnehmen oder in Pokemon-TCG und dem Videogame competen.

Infolinks: